#myExtraContent1
#myExtraContent5

#myExtraContent6

Die Natur und ihre Geister - Hilfreiche Elementar- und Naturgeister

20.-21. November 2021; Sa. 10 – So. 14 Uhr – WOCHENENDSEMINAR (verschoben von 2020)

Referenten: Dr. Christian Rätsch und Dr. Claudia Müller-Ebeling
Ort: A-5120 St. Pantaleon, Pantaleoner Strasse 27/53
Kosten: Euro 240
Information und Anmeldung: JustLIFE, Maria Solva Roithinger
Tel.: 0043 - 664 - 50 21 406, office@just-life.at; www.just-life.at

Inhalt:
Einst war die Natur von göttlichen Elementarwesen belebt. Elfen und Trolle bezeugen das bis heute auf Island und in Skandinavien. Auch Griechenland bewahrte Namen und ambivalente Wesenszüge der noch lange als heilig verehrten Elementargeister; zumindest in der Literatur und im bäuerlichen Brauchtum.

Das Seminar weckt Erinnerungen an Nixen, Nymphen, Trolle, Riesen, Feen und Zwerge, die einst als Naturgeister Wälder, Quellen, Berge und Flüsse bevölkerten. Wir ergründen ihr klammheimliches Exil in Märchen und Kinderbüchern und weshalb sie noch immer Kinder, Kino und Künstler faszinieren und unsere Phantasie verzaubern.

Die musikalisch untermalte Räucherreise stimuliert individuelle sinnliche Begegnungen mit amoralisch eigensinnigen Geistern der Natur; mit Kobolden, dem Klabautermann und Berggeistern wie Rübezahl.


Stichworte zum Inhalt:
- Was unterscheidet Naturgeister von Totengeistern + Spukgespenstern?
- Weshalb faszinieren uns Feen, Trolle, Kobolde, Zwerge + Riesen?
- Elementarwesen + Geister der Natur
- Mythen, Märchen, Sagen
- Geister der Wälder + Wiesen, Berge + Bäume, Quellen + Flüsse
- Kinder, Kino, Künstler
- Traumwelten, Phantasie, Intuition, Inspiration
- Entzauberung + Verzauberung der Natur



#myExtraContent6
#myExtraContent7